Die Zentralabteilung: Der innere Motor des Beschaffungsamtes.

Mitarbeiter in einem Konferenzraum

Die Abteilung Beschaffungsmanagement und Zentrale Dienste, wie sie offiziell heißt, ist der innere Motor und interne Dienstleister des Beschaffungsamtes.

Von der IT über alle Fragen des Personals bis hin zum Justitiariat laufen hier alle Fäden der Organisation zusammen. Dazu gehören auch die konzeptionelle Grundlagenarbeit ebenso wie die Statistik oder Handlungsempfehlungen für die Hausleitung, Haushalt und Organisation, die Qualitätssicherung, der Innere Dienst und die Stabsstelle Presse und Kommunikation.

Das BeschA treibt zudem die elektronische Beschaffung konsequent voran: Die e-Vergabe als zentrale elektronische Plattform für sämtliche bundes- und europaweite Vergabeverfahren wächst ebenso wie das Kaufhaus des Bundes (KdB). Und sowohl e-Vergabe als auch das KdB als übergreifende Einheit werden zentral bei uns in der Abteilung Z betreut! Die Kolleginnen und Kollegen sorgen mit großem Einsatz dafür, dass die elektronische Beschaffung und Bestellung von Waren und Dienstleistungen im Bereich der Bundesverwaltung reibungslos abläuft.